Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Kinderfrage

Sa 08.10. 11:00 - So 09.10. 17:00

€100

Die Entscheidung, ob Du Kinder willst oder nicht, berührt Dein ganzes Leben und wirft viele Fragen auf. Das Seminar „Will ich Kinder?“ wurde entwickelt, damit Du Dir Deine Fragen, egal welche Tendenz Du hast, angstfrei beantworten kannst. 

  • Fehlt Dir noch das letzte Quäntchen Mut, Deinem Bauchgefühl zu vertrauen, um deinem Kinderwunsch nachzugehen?
  • Möchtest Du eher keine Kinder, hast aber Angst, diese Entscheidung später zu bereuen, oder hast Unbehagen davor, die „kinderlose Frau“ zu sein?
  • Befürchtest Du, für Kinder oder für die Kinderlosigkeit falsche Kompromisse in Deiner Partnerschaft einzugehen?
  • Hast Du zwar den Wunsch, Mutter zu werden, befürchtest aber, Dein Leben nicht mehr mit den Freiräumen gestalten zu können, wie Du es eigentlich möchtest?
  • Möchtest Du endgültig mit der Kinderfrage abschließen und dich mit deiner Kinderlosigkeit wohlfühlen?
  • Hast Du Angst, ohne eigene Kinder Freund/innen zu verlieren und einsamer zu werden?
  • Hast Du Angst vor den körperlichen Veränderungen der Schwangerschaft und / oder der Geburt?

Findest Du Dich in manchen diesen Fragen wieder?
Dann laden wir Dich herzlich ein, an unserem Seminar teilzunehmen. 

Gemeinsam gehen wir Deinen Beweggründen und Bedürfnissen auf den Grund, damit Du Deine eigene Position zum Thema Mutterschaft finden kannst, die zu Dir und zu Deinem bevorzugten Lebensentwurf jetzt und in der Zukunft passt.

In dem Kurs sind Frauen*, die eher zu Kindern tendieren,  ebenso willkommen, wie Frauen*, die zur Kinderlosigkeit tendieren, denn so können wir gemeinsam alle Perspektiven ausloten.

Was beinhaltet das Seminar?

Dieses Seminar beinhaltet angeleiteten Erfahrungsaustausch, Körperübungen, Vorträge und Schreibübungen.
Es soll Frauen* den Raum bieten, ohne Druck und jenseits von den an sie gerichteten Erwartungen und Konventionen über das Thema Kinder und Mutterschaft nachzudenken.
Wir möchten dich dabei unterstützen, zu einem entspannten Verhältnis, sowohl zum Leben als Mutter als auch zu einem kinderfreien Leben zu finden.
Das Ziel ist es, alte und einschränkende Denkmuster zu verlassen und in einen guten Kontakt mit Dir selbst zu kommen, um Deine eigene Entscheidung zu treffen und Dir Deiner Handlungsoptionen bewusst zu werden. Die Angst vor der Reue kann dann dem Vertrauen in Deinen eigenen Weg Platz machen.

Das Seminar wird geleitet von Sarah Diehl (Aktivistin und Autorin von „Die Uhr, die nicht tickt“) und Anna Schmutte (Coach und Psychotherapeutin).

Kosten: Die Kursgebühr für das Wochenend-Seminar beträgt 100 €. Bei Nachweis der Arbeitslosigkeit oder geringem Verdienst bieten wir den Kurs für 50 € an.

Bitte nur mit Anmeldung über unsere Mailadresse oder das Kontaktformular!

    Details

    Beginn:
    Sa 08.10. 11:00
    Ende:
    So 09.10. 17:00
    Eintritt:
    €100
    Veranstaltungskategorie:

    Veranstalter

    Frauen*stadtarchiv Dresden
    Die Kinderfrage

    Veranstaltungsort

    FrauenBildungsHaus Dresden
    Oskarstraße 1
    Dresden, 01219 Deutschland
    Google Karte anzeigen